Pedro-Wechsel von AS Rom zu Lazio offiziell

LAZIO FANS

© Getty Images

Der ehemalige Barcelona-Flügelspieler Pedro geht einen historischen Schritt. Er ist der erste Spieler seit 1985, der von der Roma zu Lazio wechselt.

Angreifer Pedro wird künftig für Lazio Rom spielen. Wie der Verein bestätigte, ist der Wechsel von der AS Rom zum Stadtrivalen perfekt.

Über die Ablösemodalitäten gaben die beiden Serie-A-Klubs nichts bekannt. Berichten zufolge gibt die Roma Pedro aber ablösefrei ab, um seine drei Millionen Euro Jahresgehalt einzusparen. Bei den Biancocelesti soll er rund 2,5 Millionen Euro jährlich verdienen.

Der ehemalige Nationalspieler Spaniens spielte in den Plänen von Roma-Trainer Jose Mourinho keine Rolle mehr. Bei seinem neuen Coach, Maurizio Sarri, schließt der 34-Jährige die Lücke auf den Flügeln, für die Lazio seit Wochen auf der Suche nach Verstärkungen war.

Erster Wechsel von der Roma zu Lazio seit 1985

Somit ist Pedro, der bei den Laziali die Rückennummer 9 erhält, der erste Spieler seit 1985, der auf Profilevel von der AS zu Lazio wechselt. Damals hatte Torwart Astutillo Malgioglio die Seiten gewechselt.

Deutlich geringer ist die Zeitspanne für den Schritt in die entgegengesetzte Richtung: 2016 ging Moustapha Seck von Lazio zur Roma.

Pedro hatte bereits in der Saison 2018/19 beim FC Chelsea unter Sarri gespielt, ehe er 2020 zu den Giallorossi gewechselt war. In 40 Spielen markierte der langjährige Spieler des FC Barcelona sechs Tore und sieben Vorlagen.

Goal

#Themen