FC Bayern gedenkt Gerd Müller vor Supercup gegen BVB

BAYERN MUNICH PLAYERS GERD MULLER TRIBUTE

© Getty Images

Vor dem Supercup in Dortmund gedenkt der FC Bayern dem vor einigen Tagen verstorbenen ehemaligen Stürmer-Star Gerd Müller während des Aufwärmens.

Der FC Bayern München hat sich zu Ehren der verstorbenen Vereinslegende Gerd Müller vor dem Supercup gegen Borussia Dortmund in Trikots mit der Rückennummer 9 aufgewärmt.

Müller erzielte seine Tore mit jener Zahl auf dem Rücken in all seinen 15 Jahren in München. Auch für das DFB-Team lief er zwischenzeitlich mit der 9 auf.

Hummels über Müller: „Alle haben ihn sehr liebgewonnen“

„Er war unglaublich herzlich und extrem positiv allen gegenüber. Alle haben ihn als Menschen sehr liebgewonnen. Es ist sehr schade, dass er nicht mehr unter uns weilt. Er war einer der größten Stürmer aller Zeiten“, sagte Mats Hummels bei Sky, der einst beim FC Bayern unter Co-Trainer Müller spielte.

Müller war am vergangenen Sonntag im Alter von 75 Jahren nach langer Alzheimer-Erkrankung in einem Münchner Pflegeheim verstorben.

Der „Bomber der Nation“ erzielte für den deutschen Rekordmeister in 607 Pflichtspielen insgesamt 566 Treffer und ist mit 365 Toren Rekordtorschütze der Bundesliga. Zudem wurde Müller mit der deutschen Nationalmannschaft Welt- und Europameister.

Goal

#Themen