Wehmut oder andere Abschiedsgefühle? Fehlanzeige. Dafür fehlt Angela Merkel bei ihrem traditionellen Sommerauftritt vor der Bundespressekonferenz die Muße. Aber sie übte ein wenig Selbstkritik.