Dovgan ruft Halva aus Sonnenblumenkernen zurück +++ Crystal Food ruft „Durra Green freekeh“ zurück +++ Lidl ruft Gewürz „Kania Majoran gerebelt, 10g“ zurück +++ Aktuelle Rückrufe und Produktwarnungen.

19. Juli: Gesundheitsgefahr durch Nahrungsergänzungsmittel NaturaFit mit Alpha-Liponsäure 300 R

Aufgrund bestehender Gesundheitsgefahr informiert die Bayerische Kontrollbehörde für Lebensmittelsicherheit und Veterinärwesen über eine Gesundheitsgefahr des Artikels Nahrungsergänzungsmittel mit Alpha-Liponsäure 300 R (+), hergestellt und in Verkehr gebracht durch die NaturaFit Diätetische Lebensmittelproduktions GmbH. Die aus den Verzehrempfehlungen des Artikels resultierende Tagesdosis überschreitet die sichere tägliche Aufnahmemenge um ein Vielfaches.

Als mögliche Effekte können folgende genannt werden: Bei einer nur wenig höheren Tagesdosis wurde das Auftreten einer Reihe adverser Effekte, darunter auch schwerwiegende adverse Effekte wie die Auslösung von Herzrhythmusstörungen und myokardialer Störungen (Angina pectoris und Myokardinfarkt), Zeichen einer Leberschädigung und das Auftreten eines Insulinautoimmunsyndroms beobachtet. Kunden, die den entsprechenden Artikel gekauft haben, wird empfohlen, das Produkt nicht weiter zu verzehren und im Hausmüll zu entsorgen.

Quelle: Produktwarnungen.eu

19. Juli: Dovgan ruft Halva aus Sonnenblumenkernen zurück

Die Dovgan GmbH informiert über den Rückruf des Artikels DOVGAN Halva aus Sonnenblumenkernen in der 400g Packung mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum: 29.09.2021. Wie das Unternehmen mitteilt, wurde im Rahmen einer Laborüberprüfung ein positiver Salmonellenbefund für die Charge mit dem untenstehenden Mindesthaltbarkeitsdatum festgestellt. Vom Verzehr wird dringend abgeraten!

Quelle: Produktwarnungen.eu

19. Juli: Crystal Food ruft…