Berliner erzielt frühesten Hattrick der MLS-Geschichte +++ Rassismus-Verdacht: DFB sperrt früheren Jugendtrainer des FC Bayern für 18 Monate +++ Bundesliga plant Rückkehr der Gästefans ab drittem Spieltag +++ Sport-News im Überblick. 

Von „A“ wie American Football über „F“ wie Fußball bis „Z“ wie Zehnkampf. Die Welt des Sports ist vielfältig. Täglich finden mal mehr, mal weniger bedeutende Wettkämpfe statt, die wegen der Dominanz einiger weniger Sportarten kaum beachtet werden oder gleich ganz untergehen. Zu Unrecht – finden wir – und berichten an dieser Stelle auch und vor allem über hochklassigen Sport abseits von König Fußball.

18. Juli: Berliner erzielt frühesten Hattrick der MLS-Geschichte

Der Berliner Fußballprofi Hany Mukhtar hat den frühesten Hattrick der MLS-Geschichte erzielt. Der 26-Jährige traf beim 5:1 des SC Nashville gegen Chicago Fire am Samstagabend (Ortszeit) in der 10., 13. und 16. Minute und damit auch zum ersten Mal in seiner Karriere als Profi dreifach in einer Partie. Beim ersten Tor profitierte der offensive Mittelfeldspieler von einem groben Patzer des Ex-Teams von Bastian Schweinsteiger. Tor Nummer zwei erzielte er nach mehreren Übersteigern, der dritte Treffer war ein direkt verwandelter Freistoß. Nashville liegt in der Eastern Conference auf Rang fünf und damit auf Playoff-Kurs.

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Twitter
integriert.

Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.

DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter
setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien.
Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

17. Juli: Erster…