Modulares Bauen
Aus sechs Schiffscontainern wurde dieses luxuriöse Ferienhaus

Die Kunden wollten ein Gegenstück zu den klassischen Schindelhäusern der Gegend.

© MB Architecture / PR

von Gernot Kramper
17.07.2021, 23:40 Uhr

Mit alten Schiffscontainern kann man auch ein großzügiges Ferienhaus errichten. MB Architecture baute aus sechs Containern ein Domizil mit 170 Quadratmetern Wohnfläche und einer hohen Halle.

Im Staat New York wurde ein Ferienhaus mit dem Namen „Amagansett Modular“ aus sechs Schiffscontainern erstellt. Die Bauweise aus Containern ist beliebt, da die Boxen aus Stahl überall auf der Welt gebraucht zu kaufen sind. Weil die Container auch auf Schiffen in mehr als fünf Lagen gestapelt werden, sind sie stabil genug, um mit ihnen ein Haus mit mehreren Etagen aufzubauen. Die Container gibt es in mehreren Längen. Die Breite beträgt immer 2,352 Meter. Die normale Höhe liegt bei 2,39 Metern. Wenn größerer Räume aus mehreren Containern gestaltet werden, kann man auch zu der selteneren Hochvariante greifen. Sie misst dann 2,69 Meter. Bei „Amagansett Modular“ schaffen die Container einen zentralen Raum mit doppelter Höhe. So wirkt das Haus sehr luftig und großzügig.

Modulares Bauen

Fotostrecke – So luxuriös kann man in alten Schiffscontainern leben

9
Bilder

07.02.2020

Bau in einer Halle

Für dieses Ferienhaus wurden die Container aus einem ungewöhnlichen Grund gewählt: Das Haus sollte nicht auf dem Grundstück, sondern in einer Halle weitgehend fertiggestellt werden. Vor Ort wurde es nur montiert. Container benötigen keinen Transport in Überbreite, sie werden mit einem normalen Sattelschlepper bewegt. Mit einem Kran können sie an ungünstigen Stellen abgesetzt werden.

Die Firma MB Architecture gibt an, das Projekt wäre 30 Prozent günstiger geworden als mit einer konventionellen Bauweise….