FC Augsburg verpflichtet Niklas Dorsch

Niklas Dorsch Germany U21

© Getty Images

Niklas Dorsch ist zurück in Deutschland. Nach einem Jahr in Belgien heuert der U21-Europameister beim FC Augsburg in der Bundesliga an.

Der FC Augsburg hat den deutschen U21-Europameister Niklas Dorsch vom belgischen Erstligisten KAA Gent verpflichtet. Das gab der Bundesligist am Donnerstagabend offiziell bekannt.

Dorsch hat beim FCA einen Fünfjahresvertrag bis 2026 unterzeichnet. Der 23-jährige Mittelfeldspieler entschied sich „trotz zahlreicher Konkurrenten“, wie Augsburg in seiner Mitteilung schrieb, für den Wechsel zu den bayerischen Schwaben. Unter anderem Hertha BSC, der VfL Wolfsburg, Stade Rennes und der OSC Lille sollen ebenfalls an dem früheren Bayern-Spieler interessiert gewesen sein.

Weiter zum FC Augsburg: Niklas Dorsch war erst 2020 nach Gent gewechselt

Die Ablösesumme soll Medienberichten zufolge bei sieben Millionen Euro liegen. Zudem könnte Gent auch noch Bonuszahlungen von zusätzlich bis zu einer Million Euro erhalten.

Dorsch, der im Nachwuchs des FC Bayern ausgebildet wurde und ein Pflichtspiel für die Profis des Rekordmeisters absolvierte, war erst im Sommer 2020 vom 1. FC Heidenheim nach Gent gewechselt. Für die Belgier kam er in 43 Pflichtspielen auf vier Tore und vier Vorlagen.

Goal