Sehen Sie im Video: Twitter-User spotten und staunen über das EM-Aus der Niederlande.

Außenseiter Tschechien hat im Achtelfinale überraschend die Niederlande aus der Fußball-Europameisterschaft geworfen. Die Mannschaft von Trainer Jaroslav Silhavy setzte sich am Sonntagabend in Budapest gegen das Oranje-Team mit 2:0 (0:0) durch und steht erstmals seit 2012 im Viertelfinale. Die Tore erzielten Tomas Holes von Slavia Prag (68. Minute) und der Leverkusener Patrik Schick (80.) mit seinem vierten Turniertreffer. Die Tschechen kämpfen nun Samstag in Baku gegen Dänemark um den Einzug ins Halbfinale.
Das niederländische Team von Chefcoach Frank de Boer musste vor 52.834 Zuschauern von der 55. Minute an in Unterzahl spielen: Matthijs De Ligt sah wegen Handspiels die Rote Karte nach Videobeweis – der Knackpunkt im Spiel der Niedrländer. Auf Twitter herrscht nun Staunen und Spott vor. Die besten Twitter-Reaktionen im Video.