EM 2021
BVB-Star schießt Belgien ins Viertelfinale – Ronaldo mit Portugal raus

Drei BVB-Stars und der große Bruder des Torschützen: Die Belgier Meunier, Witsel, Thorgan und Eden Hazard (v.l.) freuen sich über das 1:0 gegen Portugal

Im zweiten Spiel des Sonntages traf der ewige Geheimfavorit Belgien auf den Titelverteidiger Portugal um Superstar Cristiano Ronaldo. Ein Treffer des BVB-Stars Thorgan Hazard entschied die Partie.

Belgien steht im Viertelfinale der Fußball-Europameisterschaft. Die Roten Teufel setzten sich am Sonntagabend knapp mit 1:0 (1:0) gegen Portugal durch. BVB-Star Thorgan Hazard (42. Minute) hatte sein Land kurz vor der Pause in Front geschossen. Es sollte das einzige Tor des Abends bleiben. Damit scheidet der Titelverteidiger Portugal um Superstar uns den bisherigen Topscorer Cristiano Ronaldo aus dem Turnier aus.

Belgien wird nun am Freitagabend (21 Uhr) in München auf Italien treffen.

In Kürze mehr auf stern.de

fin

#Themen