Eintracht Frankfurt steigt offenbar in Poker um BVB-Wunschspieler Yusuf Demir von Rapid Wien ein

ONLY GERMANY Yusuf Demir Rapid 2021

© Imago Images

Sowohl Barcelona als eben auch der BVB zählen zu den aussichtstreichsten Interessenten für Demir. Nun bietet wohl auch die Eintracht mit.

Bundesligist Eintracht Frankfurt ist offenbar an einer Verpflichtung von Top-Talent Yusuf Demir (18) von Rapid Wien interessiert.

Einem Bericht von Sport1 zufolge beschäftigt man sich bei den Hessen intensiv mit dem Österreicher, der auch seit geraumer Zeit mit DFB-Pokalsieger Borussia Dortmund in Verbindung gebracht wird.

Eintracht Frankfurt: Demir nach Blanco das nächste Super-Talent?

Demir, der seinen Berater im Gespräch mit Goal und SPOX an Lionel Messi erinnerte, steht passenderweise zudem wohl auf der Liste des FC Barcelona. Auch andere Top-Klubs sollen ihre Fühler nach dem Teenager ausgestreckt haben.

Die Chancen der Eintracht auf einen Transfer stehen dennoch nicht so schlecht, wie man angesichts der namhaften Konkurrenz meinen könnte. Die Hessen gelten mittlerweile als attraktiver Klub für junge Talente. So wurde beispielsweise erst vor kurzem der unter anderem von Juventus und Barca umworbene Fabio Blanco vom FC Valencia verpflichtet.

Demir, der vor wenigen Monaten für Österreichs A-Nationalmannschaft debütierte, steht in Wien noch bis 2022 unter Vertrag. In der vergangenen Saison absolvierte der Angreifer 32 Pflichtspiele, in denen ihm neun Tore und drei Assists gelangen.

Goal