Seit Monaten verweigert Ägypten der »Ever Given« die Weiterfahrt, besteht auf hohen Kompensationszahlungen. Nun sollen die Eigner des Frachters eine dreistellige Millionensumme angeboten haben.