Müller und Hummels wohl bei EM dabei +++ Gerland kündigt Abschied vom FC Bayern an +++ Knie-OP: Torhüter Marc-André ter Stegen verpasst die EM +++ DFB-Präsident Keller ist zurückgetreten +++ Sport-News im Überblick.

Von „A“ wie American Football über „F“ wie Fußball bis „Z“ wie Zehnkampf. Die Welt des Sports ist vielfältig. Täglich finden mal mehr, mal weniger bedeutende Wettkämpfe statt, die wegen der Dominanz einiger weniger Sportarten kaum beachtet werden oder gleich ganz untergehen. Zu Unrecht – finden wir – und berichten an dieser Stelle auch und vor allem über hochklassigen Sport abseits von König Fußball.

19. Mai: Müller und Hummels dabei – Löw nominiert überraschend Freiburger Volland, Bayern-Talent Musiala und Kevin Volland

Joachim Löw holt die von ihm 2019 ausgemusterten Routiniers Thomas Müller und Mats Hummels für die Fußball-Europameisterschaft erwartungsgemäß in die Nationalmannschaft zurück. Neben dem Weltmeister-Duo von 2014 zählen überraschend auch Stürmer Kevin Volland von AS Monaco und der Freiburger Außenverteidiger Christian Günter zum 26 Spieler umfassenden EM-Kader, den der Bundestrainer am Mittwoch in Frankfurt am Main präsentierte. Auch Bayerns Top-Talent Jamal Musiala ist dabei. Die Rückkehr von Müller und Hummels begründete Löw damit, „dass ein erfolgreiches Turnier für den deutschen Fußball extrem wichtig ist.“ Man gehe aber ohne spezielle Zielsetzung in die EM. Wenn es gelinge über Erfolge in der Vorrunde in einen Flow zu kommen, „dann ist für unsere Mannschaft alles möglich“.

19. Mai: Schweizer Gerardo Seoane trainiert kommende Saison Bayer Leverkusen

Er kommt mit der Empfehlung von drei Meisterschaften in drei Spielzeiten, dazu einen Pokalsieg obendrauf: Gerardo Seoane, Erfolgscoach von Young Boys Bern, ist der nächste Schweizer Trainer, der einen Bundesligisten zum Erfolg führen soll: Bayer…