Podcast

„heute wichtig“
Wie könnte der Schulunterricht der Zukunft aussehen? Eine ausgezeichnete Lehrerin macht es vor

Da wird der Arm glatt lahm vom vielen Melden – sieht so auch die Schule von Morgen aus?

© Sebastian Gollnow / DPA

Schulen auf. Schulen zu. Wechselunterricht. Bei diesen Themen schrecken wohl alle Eltern auf. Dabei kommt es doch, wie immer, auf die Qualität des Unterrichts an. Aber wie sichert man die?

Im „heute wichtig“-Podcast beschäftigen wir uns heute mit der Frage: Was macht eine gute Lehrerin aus? Eine, die es wissen muss, ist Julia Hübner vom Kepler-Gymnasium in Pforzheim. Sie gehört zu einer Gruppe von zehn Pädagog:innen, die heute mit dem „Deutschen Lehrerpreis“ ausgezeichnet werden, in der Kategorie „Lehrerpersönlichkeit“. Nominiert wurde sie von ihrer Abschlussklasse. Die Pädagogin steht nicht über den Schülern, sondern sieht sich eher als Team – und sie lässt sich sogar bewerten von ihren Schüler:innen.  

© TVNOW / Andreas Friese

Podcast „heute wichtig“

Klar, meinungsstark, auf die 12: „heute wichtig“ ist nicht nur ein Nachrichten-Podcast. Wir setzen Themen und stoßen Debatten an – mit Haltung und auch mal unbequem. Dafür sprechen Host Michel Abdollahi und sein Team aus stern- und RTL-Reporter:innen mit den spannendsten Menschen aus Politik, Gesellschaft und Unterhaltung. Sie lassen alle Stimmen zu Wort kommen, die leisen und die lauten. Wer „heute wichtig“ hört, startet informiert in den Tag und kann fundiert mitreden.

Undurchsichtige Geschäfte 

Außerdem geht es in der Folge um die undurchsichtigen Geschäfte der Organisation „Plant for the Planet“. Insgesamt eine Billion Bäume möchte die Organisation pflanzen, um den Klimawandel zu bremsen. Doch an der Arbeit von „Plant for the Planet“ gibt es Kritik. stern-Reporter Joachim Rienhardt ist dem Geschäft mit den Bäumen bis nach…