Mercedes-Pilot Valtteri Bottas hat die Pole Position beim Großen Preis von Portugal erobert und damit die beiden Titelrivalen Lewis Hamilton und Max Verstappen in den Schatten gestellt. Der Finne startet am Sonntag (Star um 16 Uhr MESZ) vom ersten Startplatz, die Ränge zwei und drei gingen an Hamilton im anderen Mercedes und Red-Bull-Pilot Verstappen. Bottas lag am Ende nur die Winzigkeit von sieben Tausendstel-Sekunden vor seinem Teamkollegen.

Sebastian Vettel rückte im Aston Martin erstmals seit August 2020 wieder in die Top 10 des Qualifyings vor und startet vom zehnten Rang, Haas-Pilot Mick Schumacher holte den 19. Platz. Spitzenreiter Hamilton und Verstappen trennt in der WM-Wertung nur ein Punkt, im dritten Saisonrennen steht nun erstmals keiner der beiden auf der Pole Position.

asz (SID)