Die bundesweite Inzidenz sinkt erstmals seit langer Zeit unter 160 – nach Einschätzung mehrerer Wissenschaftler werden auch die Infektionszahlen kaum noch steigen.