Astronaut Michael Collins ist tot. Das haben Collins Familie und die Nasa mitgeteilt. Der US-Amerikaner gehörte zur Mondmission Apollo 11, die 1969 zum Erdtrabanten flog. Während seine Partner Neil Armstrong und Buzz Aldrin ausstiegen, flog Pilot Collins jedoch um den Mond herum. Deswegen wurde er auch der »vergessene Astronaut« genannt.

In Kürze mehr bei SPIEGEL.de