Angetreten als Kompromisskandidat legt US-Präsident Joe Biden einen beachtlichen Start hin. Sein gigantisches Infrastrukturprogramm soll die US-Wirtschaft ankurbeln. Aber Biden will mehr: den wild gewordenen Kapitalismus zügeln. Kann das klappen?