Meinung

Nachfolger von Hansi Flick
Die Verpflichtung von Nagelsmann ist ein Coup der Bayern – und von Salihamidzic

Sehen Sie im Video: Julian Nagelsmann wird neuer Bayern-Trainer.

Nun ist es offiziell: Julian Nagelsmann wird neuer Cheftrainer beim deutschen Rekordmeister Bayern München. Der 33-Jährige soll als Nachfolger von Hansi Flick einen Fünfjahresvertrag erhalten. Das teilte Bayern München am Dienstag auf seiner Webseite mit. In der Erklärung des Vereins wird Bayern Präsident Herbert Hainer mit den Worten zitiert: „Julian Nagelsmann steht für eine neue Trainergeneration. Trotz seiner jungen Jahre hat er schon eine beeindruckende Laufbahn vorzuweisen. Wir sind überzeugt davon, dass wir mit Julian Nagelsmann an die großartigen Erfolge der vergangenen Jahre anknüpfen werden.“ Der Vertrag von Nagelsmann bei Leipzig lief noch bis zum 30. Juni 2023. Es wird darüber spekuliert, dass die Bayern für den Wechsel von Nagelsmann nach München zwischen 20 und 30 Millionen Euro zahlen müssen. Für die Bundesliga wäre das im Zusammenhang mit einem Trainerwechsel ein neuer Rekord. Nagelsmann war im Sommer 2019 für fünf Millionen Euro von der TSG Hoffenheim nach Leipzig gewechselt. Bayern München teilte auch mit, dass der Verein dem Wunsch von Hansi Flick entsprochen habe und dessen Vertrag, der ursprünglich bis zum 30. Juni 2023 lief, zum 30. Juni 2021 auflöst. Unter Flick erlebten die Bayern die erfolgreichste Saison ihrer Vereinsgeschichte. Insgesamt sechs Titel räumten die Münchner ab, darunter war der Gewinn der Champions League. Der 56-Jährige gilt aus Topkandidat für die Nachfolge von Bundestrainer Joachim Löw.

Mehr

von Tim Schulze

27.04.2021, 19:24 Uhr

Der FC Bayern München hat schnell gehandelt: Nachdem Trainer Hansi Flick um Auflösung seines Vertrages zum Saisonende erbeten hat, präsentiert Sportdirektor Salihamidzic im Eiltempo Nachfolger Nagelsmann – eine kluge Lösung, die auch die hohe Ablöse…