Weleda nimmt „Skin Food Body Butter“ wegen Glassplitter aus dem Handel +++ Rückruf von Bio-Porridge wegen Salmonellen +++ Tomaten-Basilikum Streichcreme von Rossmann zurückgerufen +++ Aktuelle Rückrufe und Produktwarnungen.

26. April: Stromschlaggefahr – Keramik Lichtschalter von Zara Home zurückgerufen

Die Modehauskette Zara ruft einen Lichtschalter der Marke Zara Home zurück. Die Keramikschalter in den Farben schwarz und weiß mit den Referenznummern 9330/047/800 und 9330/047/251 können aufgrund eines Konstruktionsfehlers Stromschläge verursachen. 

Wegen der Gefahr für die Gesundheit sollten bereits montierte Schalter wenn möglich von einem Experten demontiert werden. In jedem Fall gilt, dass der betroffene Stromkreis bei der Demontage abgeschaltet sein muss. Kunden, welche einen Schalter erworben haben, können sich beim Kundendienst von Zara über eine mögliche Rückgabe informieren. Die Telefonnummer lautet: 0800 5891603.

Quelle:Zara

22. April: Weleda nimmt „Skin Food Body Butter“ wegen Glassplitter aus dem Handel

Das Naturkosmetikunternehmen Weleda ruft eine Charge seiner „Skin Food Body Butter“ zurück. In zwei Tiegeln der Creme wurden Glassplitter gefunden. Um Verletzungen vorzubeugen nimmt Weleda nun alle Produkte mit der Chargennummer G0613 aus dem Handel.

Kunden, welche ein Creme mit dieser Chargennummer erworben haben, können diese an dem Ort zurückgeben, an dem sie gekauft wurde und erhalten den Kaufpreis vollständig erstattet. Die Chargennummer befindet sich auf der Unterseite des Tiegels.

Quelle: Produktwarnung.eu

21. April: Salmonellen in Schokoladenzutat – Davert muss Bio-Porridge zurückrufen

Das Unternehmen Midsona Deutschland GmbH ruft eines seiner Produkte zurück. Im Schokoladen-Porridge der Marke…