In einigen Landkreisen ist die Sieben-Tage-Inzidenz bei Kindern und Jugendlichen extrem hoch – sie übersteigt die der Gesamtbevölkerung fast um das Doppelte. Doch die Interpretation der Werte ist schwierig.