Beliebteste Shopping-Produkte
Das Ende der Pandemie ist nah – und Amerika lässt die Korken knallen

Sehen Sie im Video: „Treten Sie ein und halten Sie Abstand!“ – so läuft Shopping mit den neuen Corona-Regeln. Videoquelle: n-tv.de
Mehr

Röcke, Rasiersets und Sekt: Die Produkte gehen in den USA weg wie warme Semmeln. Das Land erholt sich von der Corona-Pandemie, und das spürt auch der Einzelhandel. Die geimpften Amerikaner entdecken ihre Lust am Shopping wieder – das kaufen sie am liebsten.

Amerika, du hast es gerade besser. Weil die Impfungen gegen Corona schon bei großen Teilen der Bevölkerung angekommen sind, zieht in vielen Ecken des Landes das Post-Pandemie-Leben ein. Und wie ginge das in den USA besser als durch ausgiebige Shoppingtouren? Allein im März sind die Umsätze im Einzelhandel um fast zehn Prozent angestiegen – auch dank der 1400-Dollar-Schecks, die die US-Regierung unter ihren Bürgern verteilt hat. Marktforscher haben nun aufgelistet, was die Amerikaner offenbar am dringendsten vermisst haben.

Rasiersets

Weg mit den Corona-Matten und den Quarantäne-Bärten. Nach Monaten von mehr oder weniger besorgniserregender Verwahrlosung wollen viele Männer wieder manierlich aussehen. Laut den Einzelhandelsanalysten von Stylesage hat im März vor allem der Verkauf von hochwertigen Rasiersets zugenommen. Teilweise waren die Produkte nicht einmal mehr erhältlich. Die Ausverkaufquote lag höher als die von ebenfalls beliebten Küchenutensilien, Gartengeräten und -möbeln.

Schwimmsachen

Angesichts der Jahreszeit ist die Beliebtheit von Badebekleidung nicht wirklich überraschend. Aber ein Verkaufsplus von 850 Prozent gegenüber dem Vorjahr wie beim US-Händler Summersalt klingt dennoch bemerkenswert. „Die gute Stimmung unter den Kunden hat unser Wachstum noch einmal beschleunigt“, sagte die hocherfreute Unternehmenschefin Lori…