Kurz vor der Entscheidung über die Kanzlerkandidatur untermauert Markus Söder seinen Führungsanspruch in der Union. Im SPIEGEL-Gespräch skizziert er seine Pläne für Deutschland – und knüpft die K-Frage an Popularitätswerte.