Brutal schlägt das Militär in Myanmar die Proteste der Bevölkerung nieder – und benutzt dabei Waffen, die einst Deutschland lieferte. Bis heute machen hiesige Firmen gute Geschäfte mit dem Regime.