LEIPZIG – BAYERN 0:1 (0:1)
———
0:1 Leon Goretzka (38.)
———

Der FC Bayern München hat Verfolger RB Leipzig auch ohne Weltfußballer Robert Lewandowski abgehängt und kann den 31. Meistertitel so langsam einplanen. Der Rekordchampion setzte sich am Samstagabend im Bundesliga-Spitzenspiel bei den Sachsen mit 1:0 (1:0) durch und baute seinen Vorsprung bei noch sieben Saisonspielen auf sieben Punkte aus. Die Schale ist nah. Ohne den verletzten 35-Tore-Stürmer Lewandowski zündeten die Bayern zwar kein Chancenfeuerwerk, waren dafür aber sehr effizient. Leon Goretzka (38.) nutzte nach Pass von Thomas Müller die erste Möglichkeit zur Führung.

Nach dem Seitenwechsel zeigten sich die Leipziger sehr offensiv und kamen zu zahlreichen Abschlüssen. Doch der FC Bayern überstand die Angriffswelle unbeschadet und brachte den Erfolg über die Zeit. Für die Münchner war es das 62. Pflichtspiel nacheinander mit einem Tor (deutscher Rekord), für Goretzka der dritte Treffer in den vergangenen vier Partien.