Börse in Frankfurt
Dax schrammt knapp an weiterem Rekord vorbei

Der Dax ist der wichtigste Aktienindex in Deutschland. Foto: Fredrik von Erichsen/dpa

© dpa-infocom GmbH

Der Dax hat einen weiteren Höchststand am Mittwoch nur knapp verpasst. Anleger wagten nach den Kursgewinnen vom Vortag keine größeren Käufe, und so pendelte der Leitindex im engen Rahmen um den Schlusskurs vom Dienstag.

Der Dax hat einen weiteren Höchststand am Mittwoch nur knapp verpasst. Anleger wagten nach den Kursgewinnen vom Vortag keine größeren Käufe, und so pendelte der Leitindex im engen Rahmen um den Schlusskurs vom Dienstag.

Der Dax verteidigte aber die Marke von 15.000 Punkten, die er am Dienstag erstmals übersprungen hatte. Auf Quartalssicht steuert er auf ein Plus von 9,4 Prozent zu, vor allem dank der Rally im März. Kurz vor Schluss hat er in diesem Monat bislang 8,8 Prozent gewonnen.

Der MDax schlug sich am Mittwoch besser, der Index mit den mittelgroßen Werten rückte um 0,5 Prozent auf 31.877 Punkte vor. Für den Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 ging es jedoch wie beim Dax leicht um 0,1 Prozent nach unten. Er bewegt sich neuerdings auf dem höchsten Niveau seit 2008.

dpa

#Themen