DFL erwägt Quarantäne-Trainingslager für Bundesliga-Klubs +++ DFB bestätigt Verletzung – Toni Kroos fällt für die Länderspiele aus +++ Bayer Leverkusen feuert Trainer Peter Bosz +++ Sport-News im Überblick.

Von „A“ wie American Football über „F“ wie Fußball bis „Z“ wie Zehnkampf. Die Welt des Sports ist vielfältig. Täglich finden irgendwo auf der Welt mal mehr, mal weniger bedeutende Wettkämpfe statt, die wegen der Dominanz weiniger weniger Sportarten kaum beachtet werden oder gleich ganz untergehen. Zu Unrecht – finden wir – und berichten an dieser Stelle auch und vor allem über hochklassigen Sport abseits von König Fußball.

25. März: Corona-Fall bei der Nationalelf – weitere Spieler werden getestet

Es soll einen Corona-Fall in der Nationalelf geben. Übereinstimmenden Medienberichten zufolge soll der Mönchengladbacher Jonas Hofmann positiv auf das Coronavirus getestet worden sein. Das Training wurde unterbrochen, die Spieler auf die Zimmer geschickt. Es soll weitere Schnelltests geben. Die Auswirkungen auf das Länderspiel heute Abend gegen Island sind noch unklar. Noch gibt es keine offizielle Bestätigung für das positive Testergebnis.

24. März: DFL erwägt offenbar Quarantäne-Trainingslager von 14. bis 26. April

Die vom DFL-Präsidium angedachte Durchführung von Quarantäne-Trainingslagern könnte nach einem „Kicker“-Bericht bereits im April stattfinden. Es handle sich dabei um den Zeitraum von 14. bis 26. April, wie das Fachmagazin am Mittwoch auf seiner Homepage berichtete. „Dies würde mit Blick auf die englische Woche am 30. Spieltag dazu dienen, gleich drei Spieltage (29, 30, 31) noch zusätzlich abzusichern“, zitiert der „Kicker“ aus dem vierseitigen Brief, der von DFL-Boss Christian Seifert und Ansgar Schwenken unterzeichnet und dann an die 36 Proficlubs verschickt worden sein soll.

Ziel der DFL ist…