DFB bestätigt Verletzung – Toni Kroos fällt für die Länderspiele aus +++ Bayer Leverkusen feuert Trainer Peter Bosz +++ 13 Klagen wegen sexueller Belästigung gegen NFL-Star Watson +++ Sport-News im Überblick.

Von „A“ wie American Football über „F“ wie Fußball bis „Z“ wie Zehnkampf. Die Welt des Sports ist vielfältig. Täglich finden irgendwo auf der Welt mal mehr, mal weniger bedeutende Wettkämpfe statt, die wegen der Dominanz weiniger weniger Sportarten kaum beachtet werden oder gleich ganz untergehen. Zu Unrecht – finden wir – und berichten an dieser Stelle auch und vor allem über hochklassigen Sport abseits von König Fußball.

24. März: Atlético-Stürmer Dembélé bricht beim Aufwärmen zusammen

Atlético Madrids Stürmer Moussa Dembélé ist am Dienstag beim Training während des Aufwärmens zusammengebrochen und hat kurzzeitig das Bewusstsein verloren. Bei einer Dehnübung fiel der 24 Jahre alte Profi des spanischen Erstliga-Spitzenreiters plötzlich auf den Rasen und und blieb regungslos liegen. Seine Mitspieler alarmierten sofort die medizinische Abteilung, die umgehend vor Ort war und sich um Dembélé kümmerte.

Wie der Verein mitteilte, soll ein zu niedriger Blutdruck für den Schreckmoment verantwortlich gewesen sei. Der Franzose konnte den Platz aus eigener Kraft wieder verlassen, seine Werte seien in Ordnung, hieß es. Weitere Untersuchungen sollen folgen.

23. März: DFB bestätigt Verletzung – Toni Kroos fällt für die Länderspiele aus

Toni Kroos steht der deutschen Fußball-Nationalmannschaft für die drei anstehenden WM-Qualifikationsspiele nicht zur Verfügung und wird verletzungsbedingt nach Spanien zurückkehren. Dies teilte der DFB mit. Der 31 Jahre alte Profi von Real Madrid war bereits mit Adduktoren-Problemen ins Quartier der Nationalmannschaft in Düsseldorf angereist, die sich als so…