Am Morgen wollte Jens Spahn offenbar noch Erfolgsgeschichten erzählen. Dann musste er aufgrund befürchteter Nebenwirkungen vorerst den Stopp der Impfungen mit AstraZeneca verkünden.