+++ Herpes-Virus: Weltverband sagt Reitturniere in zehn Ländern ab +++ Dimitrios Grammozis soll neuer Schalke-Trainer werden +++ FC St. Pauli siegt 1:0 im Stadtderby – HSV nur noch Tabellenvierter +++ Sport-News im Überblick.

Von „A“ wie American Football über „F“ wie Fußball bis „Z“ wie Zehnkampf. Die Welt des Sports ist vielfältig. Täglich finden irgendwo auf der Welt mal mehr, mal weniger bedeutende Wettkämpfe statt, die wegen der Dominanz weiniger weniger Sportarten kaum beachtet werden oder gleich ganz untergehen. Zu Unrecht – finden wir – und berichten an dieser Stelle auch und vor allem über hochklassigen Sport abseits von König Fußball.

2. März: Grammozis wird neuer Cheftrainer beim FC Schalke 04

Dimitrios Grammozis wird neuer Cheftrainer beim FC Schalke 04. Wie der vom Abstieg bedrohte Fußball-Bundesligist am Dienstagabend bekanntgab, tritt der 42 Jahre alte Fußball-Lehrer die Nachfolge von Christian Gross an und unterschrieb einen Vertrag bis zum 30. Juni 2022.

2. März: Medien: Bobic bestätigt Abschied von der Eintracht im Sommer – Verein dementiert

Sportvorstand Fredi Bobic wird den Fußball-Bundesligisten Eintracht Frankfurt einem Bericht der ARD-„Sportschau“ zufolge im Sommer vorzeitig verlassen. Das habe der 49-Jährige in der Sendung „Sportschau Thema“ bestätigt, schrieb die ARD am Dienstag. Der Vertrag des früheren Nationalspielers bei den Hessen lief eigentlich noch bis 2023, der Klub selbst reagierte am Nachmittag mit einer Stellungnahme. Darin bestätigte der Aufsichtsratsvorsitzende Philip Holzer zwar, mit Bobic „seit geraumer Zeit“ über dessen Zukunftspläne zu sprechen, die Gespräche jedoch seien „gegenwärtig noch nicht abgeschlossen und werden erst nach der nächsten Aufsichtsratssitzung Mitte März fortgesetzt“, hieß es.

Holzer bestätigte, dass Bobic ihn vor drei Wochen darüber informiert habe,…