Tedi ruft Silikon-Muffinbackform zurück +++ Kopfhörer-Ladegehäuse können überhitzen +++ Salmonellen-Gefahr durch Schweineknacker +++ Aktuelle Rückrufe und Produktwarnungen.

23. Februar: Woolworth-Puppen können Weichmacher enthalten

Die Einzelhandelskette Woolworth ruft den Artikel „Puppen Lauren Deluxe“ des Lieferanten Toi-Toys B. V zurück. Wie das Unternehmen mitteilt, sind Weichmacher (DEHP und DBP) in den Puppen enthalten. Da Weichmacher fortpflanzungsschädigende Reaktionen auslösen können, wurde entschieden, die Puppen zurückzurufen. 

Betroffen sind die Modelle mit der Auftragsnummer 231506/00 und der EAN 8714627045857. Die Puppen können in allen Woolworth-Filialen gegen die vollständige Erstattung des Kaufpreises zurückgegeben werden.

Quelle: Woolworth GmbH

23. Februar: Tedi ruft Silikon-Muffinbackform zurück

Das Qualitätsmanagement von Tedi ruft den Artikel „Silikon-Muffinbackform“ mit der Artikelnummer: 83798001051000000300 zurück. Wie das Unternehmen mitteilt, zeigten Produkttests erhöhte Werte an Cyclosiloxanen. Die nachgewiesenen Stoffe können gesundheitsgefährdend sein, deshalb wird von einer weiteren Verwendung der Silikon-Muffinbackform abgeraten. Konkret handelt es sich um das Produkt mit folgenden…