Offiziell gibt es keine Coronavirus-Fälle in Nordkorea, überprüfen lässt sich das nicht. Im Rahmen der Initiative Covax soll das Land Ende des Monats erste Impfdosen erhalten, die aber nur für vier Prozent der Bevölkerung reichen. Sollten die Hacker Daten stehlen, damit das Land selbst eine Vakzine entwickeln kann?

»Gefährlichste Bankräuber der Welt«

Neben solchen Operationen beschaffen die Programmierer dem Regime vor allem Geld. Nordkoreas Hacker würden mit »Keyboards statt Pistolen« auf Raubzüge gehen, sagte ein hochrangiger Vertreter des US-Justizministeriums am Mittwoch, sie seien die »gefährlichsten Bankräuber der Welt«. Gegen drei von ihnen hat das Justizministerium in Washington D.C. nun Anklage erhoben: Sie sollen mehr als 1,3 Milliarden US-Dollar von Banken und Unternehmen auf der ganzen Welt gestohlen oder erpresst haben.