Ex-Präsident Donald Trump hat immer wieder versucht, seine Steuererklärung geheim zu halten. Nun ebnet der Oberste Gerichtshof der USA nach US-Medienberichten den Weg, die Papiere doch zu veröffentlichen. Der New Yorker Staatsanwalt soll demnach Einblicke erhalten.

In Kürze mehr bei SPIEGEL.de

Icon: Der Spiegel