Interviews in US-Medien
Kandidatur 2024: Donald Trump legt sich nicht fest, lässt seine Anhänger aber hoffen

Nochmal Präsident? Noch will sich Donald Trump nicht auf eine Kandidatur 2024 festlegen lassen.

© Evan Vucci / AP / DPA

Kommt Donald Trump zurück? Wird er 2024 wieder fürs Weiße Haus kandidieren? Eine große Mehrheit der Republikaner wünscht sich das. In Interviews wollte er sich (noch) nicht festlegen. Dafür gab es Trump-typische Andeutungen.

US-Präsident Joe Biden möchte „den Typen“, der vor ihm im Weißen Haus war, am liebsten totschweigen. Donald Trump aber wird nach dem überstandenen zweiten Impeachment wieder laut und lauter. Erst am Mittwoch kanzelte er den Top-Republikaner Mitch McConnell in harschen Worten ab; nun gab er mehreren konservativen US-Medien Interviews, in denen er sich eine erneute Präsidentschaftskandidatur bei der Wahl 2024 zumindest offen hielt.

„Ich will mich da nicht festlegen“, sagte Trump beispielsweise in einem Telefongespräch mit dem TV-Sender Newsmax, „aber ich habe enorme Unterstützung, und ich sehe Umfragewerte, die durch die Decke gehen.“ Und weiter: „Ich bin der einzige, der impeached wurde und dessen Werte steigen.“

Donald Trump: „Bewegung stark,…