Digital Domain
Hollywood-Firma steigt in deutschen Bildungsmarkt ein

Der dreifache Oscar-Preisträger James Cameron hat das Unternehmen Digital Domain 1993 gegründet. Foto: -/epa/dpa

© dpa-infocom GmbH

Eine Unternehmen für Spezialeffekte aus Hollywood will seine Technik für Kinofilme künftig dazu nutzen, unterhaltende E-Learning-Angebote zu schaffen.

Der Hollywood-Dienstleister Digital Domain expandiert auf den deutschen Bildungsmarkt.

Das vom dreifachen Oscar-Preisträger James Cameron 1993 mitbegründete Unternehmen wird beim Karlsruher Bildungsspezialisten Asknet Solutions AG einsteigen und 19 Prozent der Firmenanteile übernehmen. Das teilten beide Unternehmen am Donnerstag mit.

Asknet entwickelt und betreibt kundenspezifische Software-Beschaffungsportale, die in Universitäten, Hochschulen, Forschungseinrichtungen, Universitätskliniken und Unternehmen zum Einsatz kommen.

Digital Domain hat sich als Experte für Spezialeffekte in Filmen, Werbespots, Musikvideos und Computerspielen einen Namen gemacht. Dazu gehört auch die Entwicklung und Animation von virtuellen Filmfiguren, die…