Rätselhaftes Verschwinden
Frau von Nordkoreas Machthaber wieder in der Öffentlichkeit

Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un. Foto: -/KCNA/dpa

© dpa-infocom GmbH

Bürger von Nordkorea waren in Sorge um die Ehefrau ihres Machthabers Kim Jong-un, die seit mehr als 12 Monaten nicht gesehen wurde. Nun ist Ri Sol Ju wieder da.

Die Frau des nordkoreanischen Machthabers Kim Jong Un, Ri Sol Ju, ist erstmals seit mehr als einem Jahr wieder in der Öffentlichkeit aufgetreten.

Ri habe an der Seite ihres Mannes ein Konzert zum Geburtstag des 2011 gestorbenen Vaters von Kim, Kim Jong Il, besucht, berichteten die Staatsmedien am Mittwoch.

Auch wurden Bilder des Paars bei dem Konzert am Dienstag in Pjöngjang veröffentlicht. Der Geburtstag Kim Jong Ils wird in dem abgeschotteten Land, das ums seine Machthaber einen Führerkult zelebriert, auch als «Tag des leuchtenden Sterns» gefeiert.

Nach Berichten der südkoreanischen Nachrichtenagentur Yonhap hatte Ri, deren Alter auf 31 Jahre geschätzt wird, davor im Januar des vergangenen Jahres ebenfalls ein Konzert mit ihrem Mann besucht. Seitdem sei sie nicht mehr…