Analyse

Nach Trump-Impeachment
Warum Mitch McConnell das Gesicht des „verhassten“ Polit-Establishments in Washington ist

Jemand wie Mitch McConnell könnte Vorbild für die Serien-Figur Frank Underwood aus „House of Cards“ gewesen sein

© Manuel Bate Ceneta / AP / DPA

von Dieter Hoß

15.02.2021, 19:00 Uhr

Wer nach Erklärungen sucht, wie ein US-Präsident Donald Trump möglich werden konnte, landet schnell bei Mitch McConnell. Der Top-Republikaner ist einer der gewieftesten Strippenzieher in Washington. Er verkörpert jenen Politikstil, der tiefes Misstrauen schürt.

Kaum hatte Mitch McConnell für Donald Trumps Freispruch gestimmt, trat er plötzlich wie ein Chefankläger auf. „Es steht außer Frage, vollkommen außer Frage, dass Präsident Trump praktisch und moralisch verantwortlich ist, die Ereignisse dieses Tages ausgelöst zu haben“, sagte der mächtige republikanische US-Senator über die Kapitol-Erstürmung vom 6. Januar. Einer „schändlichen Verletzung seiner Pflichten“ habe sich Trump schuldig gemacht.

Da rieben sich auch die Demokraten kurz verdutzt die Augen:…