Kaufland ruft Leberwurst zurück +++ Schnittverletzungsgefahr durch Zwilling-Bräter +++ Rückruf von Hanf-Aufstrich +++ Erhöhter Schwefelgehalt in „Shiitake Donko“-Pilzen  +++ Aktuelle Rückrufe und Produktwarnungen.

15. Februar: Grissini Brotgebäckstangen zurückgerufen

Da in Grissini Brotgebäckstangen der Marke Stiratini ein erhöhter Ethylenoxid-Wert im Sesam nachgewiesen wurde, ruft die Gunz Warenhandels GmbH verschiedene Produkte zurück. Ethylenoxid kann gesundheitsgefährdend sein, weshalb von einem Verzehr abgeraten wird. Konkret betroffen sind die folgenden Artikel:

Grissini Brotgebäckstangen mit Leinsamen, Sesam und Mohn 230g, EAN: 9002859090912; Grissini Brotgebäckstangen mit Sesam 250g, EAN: 078548293062; Grissini Brotgebäckstangen mit Sesam 150g, EAN: 9002859095153Mindesthaltbarkeitsdaten: 31.08.2021; 19.09.2021; 23.09.2021; 02.10.2021; 08.10.2021; 14.10.2021; 15.10.2021; 20.10.2021

Das Unternehmen bittet Käufer der betroffenen Produkte darum, die Ware im Geschäft zurückzugeben. Der Kaufpreis wird den Kunden erstattet.

Quelle: „Lebensmittelwarnung.de“

12. Februar: Kaufland ruft Leberwurst zurück

Die Einzelhandelskette Kaufland ruft das Produkt „Leberwurst fein 130g“ der…