Online-Bank
Comdirect schafft kostenloses Girokonto ohne Bedingungen ab

Ein Girokonto bei der Comdirect ist nur noch unter Bedingungen kostenlos. Foto: Bodo Marks/dpa

© dpa-infocom GmbH

Der neue Commerzbank-Chef Manfred Knof hat dem Konzern einen harten Sparkurs verordnet. Das bekommen nun auch Kunden der zur Commerzbank gehörenden Comdirect zu spüren.

Die Comdirect schafft das kostenlose Girokonto ohne Bedingungen ab. Wenige Tage nachdem der seit Januar amtierende Commerzbank-Chef Manfred Knof ein neues Preismodell bei der Online-Bank angekündigt hat, machte die zur Commerzbank gehörende Comdirect ihre neuen Konditionen öffentlich.

Demnach ist ein Girokonto bei der Comdirect sechs Monate nach Eröffnung nur noch dann kostenlos, wenn eine der drei folgenden Bedingungen erfüllt ist: Monatlicher Geldeingang von 700 Euro, drei Zahlungen via Apple Pay beziehungsweise Google Pay oder mindestens eine Wertpapiertransaktion. Ansonsten verlangt die Bank pro Monat 4,90 Euro Kontoführungsgebühr. Für Studenten, Praktikanten und Azubis unter 28 Jahren ist das Konto kostenlos. Für Bestandskunden der Comdirect gelten die neuen Bedingungen vom 1. Mai 2021 an.

Knof hat dem Commerzbank-Konzern einen harten Sparkurs…