Raumfahrtmission
Nach Ankunft in Umlaufbahn: Mars-Sonde „Hope“ schickt erstes Foto des Planeten

Fünf Tage nach ihrem Eintritt in die Umlaufbahn hat die Mars-Sonde „Hope“ der Vereinigten Arabischen Emirate das erste Bild vom Roten Planeten geschickt

© Mohammed Bin Rashid Space Center / UAE Space Agency / AP / DPA

Die Mars-Sonde „Hope“ der Vereinigten Arabischen Emirate hat vor fünf Tagen die Umlaufbahn des Planeten erreicht. Das erste Foto zeigt den Mars aus einer Distanz von 24.700 Kilometern.

Vor wenigen Tagen erreichte die Raumsonde „Hope“ der Vereinigten Arabischen Emirate den Mars, nun wurde ein erstes Bild vom Roten Planeten zur Erde geschickt. Auf der Aufnahme zu sehen sei „der größte Vulkan im Sonnensystem, Olympus Mons, wie er im frühmorgendlichen Sonnenlicht erscheint“, teilte die Weltraumbehörde der Emirate am Sonntag mit. 

Aufgenommen worden sei das Bild in einer Höhe von 24.700 Kilometern über der Mars-Oberfläche am vergangenen Mittwoch, hieß es weiter. Am Dienstag hatte „Hope“ die Umlaufbahn des Planeten erreicht. 

Mars-Sonde brauchte sieben Monate

Der Regierungschef…