Microsoft-Gründer
Bill Gates will Milliarden in Klimaschutz investieren und fordert mehr Kernkraft

Ob Smartphones, Social-Media oder Smart Home: Bill Gates hat all das kommen sehen. Schon 1999! In dem Jahr veröffentlichte er „Business @ The Speed of Thought“, ein Buch über Unternehmensführung im digitalen Zeitalter. Es enthält vielversprechende Voraussagen des Microsoft-Gründers:
1. Soziale Netzwerke Bill Gates 2003 geht das soziale Netzwerk MySpace an den Start – mit Facebook oder YouTube folgen viele weitere.
2. Smartphones: Spätestens mit dem ersten iPhone (2007) war der Smartphone-Siegeszug nicht mehr zu stoppen.
3. Online-Job-Börsen: Von LinkedIn über Xing: Arbeitgeber und Arbeitnehmer können nun über viele Netzwerke in Kontakt treten.
4. Das smarte Zuhause: Von autonomen Heizungen bis zu selbstschließenden Türen: Das Eigenheim wird immer smarter.
5. Online-Banking: Fast jede Bank bietet Online-Banking an. Allein der Bezahldienst PayPal hat rund 192 Millionen aktive Benutzer. Was die Zukunft außerdem bereit hält? Da wird Bill Gates bestimmt schon einige Ideen haben …

Mehr

Bill Gates fordert dramatisch höhere Investitionen in Klimaschutz-Technologien und will auch eigenes Geld beisteuern. Eine Warnung schickt er an die deutschen Autobauer.

Microsoft-Gründer Bill Gates will beim Kampf gegen den Klimawandel eingreifen und will dazu in den kommenden fünf Jahren zwei Milliarden Dollar in entsprechende Start-ups und andere Projekte investieren. Es gelte,…