Erhöhungen in Deutschland und USA
So hoch ist der Mindestlohn weltweit

Der Mindestlohn ist zu Jahresbeginn in Deutschland gestiegen, aber ob das reicht, darüber gehen die Meinungen weiterhin auseinander

© Christophe Gateau / DPA

In Deutschland ist der Mindestlohn zu Jahresbeginn gestiegen, und auch der neue US-Präsident Joe Biden will ihn in den USA kräftig erhöhen: Aber wie stehen Deutschland und Amerika eigentlich im internationalen Vergleich da?

US-Präsident Joe Biden plant ein umfangreiches Corona-Hilfspaket. Mit dem 1,9 Billionen Dollar schweren Programm sollen unter anderem Impfungen beschleunigt, Unternehmen unterstützt und der Mindestlohn auf 15 Dollar (12,37 Euro) pro Stunde angehoben werden. 

Wie die Statista-Grafik zeigt, hinken die USA beim gesetzlichen Mindestlohn bisher weltweit hinterher. Laut dem Wirtschafts- und sozialwissenschaftlichen Institut (WSI) der Hans-Böckler-Stiftung lag der Brutto-Mindestlohn in den Vereinigten Staaten 2020 nur bei umgerechnet 6,48 Euro die Stunde. 

Deutschland steht im Vergleich dazu deutlich besser da, mit einem Mindestlohn von 9,35 Euro die Stunde (Stand: 01. Januar 2020). Am…