„Gesundheitsurlaub“
Impfdosis inklusive: Reiseveranstalter wirbt mit Impfreisen ins Ausland

Reiseveranstalter will ab Ende März Impfreisen anbieten (Symbolbild)

© IPA/ABACA / Picture Alliance

Viele sehnen sich gerade nach Sommer, Sonne und Sandstrände. Ein Reiseveranstalter aus Hamburg möchte das den Urlaubern ermöglichen und die Reise mit einer Corona-Impfung verbinden. SPD-Gesundheitsexperte Karl Lauterbach hat für die Idee nicht viel übrig. 

Dieser Beitrag erschien zuerst an dieser Stelle auf RTL.de

Eine Reise nach Israel oder auf die Seychellen – das klingt in Corona-Zeiten für viele Touristen ebenso verlockend wie unrealistisch. Ein Reiseanbieter aus Hamburg will ab Ende März nicht nur den Urlaub ermöglichen, sondern will ihn direkt mit einer Corona-Impfung verbinden.

„Als Europas führender Anbieter von Gesundheits- und Wellnessreisen erarbeiten wir mit unseren Hotelpartnern aktuell Konzepte, wie Sie, während einer Reise mit uns, eine Impfung gegen das Coronavirus erhalten können. Diese findet im Rahmen eines Gesundheitsurlaubs bei einem fachkundigen Arzt statt.“ So beschreibt der Reiseveranstalter die Idee auf seiner Webseite. Ziel sei es, dass möglichst bald möglichst viele…