Massiver Polizeieinsatz in Russland gegen Demonstranten nach Nawalny-Urteil +++ Amazon-Gründer Jeff Bezos gibt Konzernführung ab +++ Die Nachrichtenlage am Mittwochmorgen.

Guten Morgen, liebe Leserinnen und liebe Leser,

Der „Impfgipfel“ hat vor allem Ernüchterung gebracht: Beim eher schleppenden Tempo gibt es wohl auch in den nächsten Wochen keinen richtigen Schub bei der Impfung der deutschen Bevölkerung gegen das Coronavirus. Die Blicke richten sich unterdessen auf nächsten Mittwoch, wenn Bund und Länder entscheiden wollen, ob der Lockdown wieder verlängert wird.

Die Schlagzeilen zum Start in den Tag: 

Massiver Polizeieinsatz in Russland gegen Demonstranten nach Nawalny-Urteil

Kurz nach der Verurteilung des Kreml-Kritikers Alexej Nawalny zu Haft in einem Straflager sind die russischen Sicherheitskräfte massiv gegen Demonstranten in mehreren Städten vorgegangen. Mehr als 1300 Menschen wurden am Dienstagabend bei Protesten gegen Staatschef Wladimir Putin festgenommen, wie die Nichtregierungsorganisation OVD-Info mitteilte. Zu den Demonstrationen hatten Anhänger des wichtigsten Putin-Widersachers unmittelbar nach der Urteilsverkündung aufgerufen.

Ein Moskauer Gericht…