12.04.2021

Tagesarchive: 29. Januar 2021

Eskaliert der Impfstoff-Streit zwischen Großbritannien und der EU?

Der Streit um Impfstofflieferungen zwischen der EU und dem britisch-schwedischen Unternehmen Astrazeneca hat sich zu einer diplomatischen Krise zwischen London und Brüssel entwickelt....

US-Kritik lässt Pakistan nicht kalt | Aktuell Welt | DW

Die Provinzregierung von Sindh reichte einen entsprechenden Berufungsantrag beim Obersten Gerichtshof des Landes ein. Dieser hatte angeordnet, Ahmed Omar Said Scheich freizulassen -...

EU beschließt Exportkontrollen für Corona-Impfstoffe

Die EU kann künftig die Exporte von Corona-Impfstoffen überwachen und gegebenenfalls beschränken. Die EU-Kommission habe heute Regeln beschlossen, die den Export gewisser Waren...

Wladimir Putin unterzeichnet laut Kreml »New Start«-Vertrag mit den USA

Der russische Präsident Wladimir Putin hat die Verlängerung des »New Start«-Abkommens mit den USA nach Kremlangaben unterzeichnet. Auch die Regierung des neuen US-Präsidenten...

Alexej Nawalnys Bruder zu zwei Monaten Hausarrest verurteilt

Kurz vor geplanten neuen Protesten in Russland ist der Bruder von Kremlkritiker Alexej Nawalny zu zwei Monaten Hausarrest verurteilt worden. Oleg Nawalny dürfe...

Auktionsrekord für Botticelli-Gemälde | Kultur | DW

Der "Junge Mann mit Medaillon" ist eines von nur zwölf erhaltenen Porträts aus der Hand des florentinischen Malers. Das Gemälde ist nun in...

Bestes Bauwerk 2020 steht in München | Kultur | DW

Das Gebäude stammt von dem niederländischen Architekturbüro MVRDV und N-V-O Nuyken von Oefele. "WERK12" ist ein programmatischer Titel, der gut in die Zeit passe....

Donald Trumps Erblast: Marjorie Taylor Greene ist Abgeordnete im Repräsentantenhaus

Nancy Pelosi, Sprecherin des Repräsentantenhauses»Wir werden wahrscheinlich ein höheres Budget brauchen, um die Sicherheit der Abgeordneten zu gewährleisten, wenn der Feind im Inneren...

Bestes Bauwerk 2020 steht in München | Kultur | DW

Das Gebäude stammt von dem niederländischen Architekturbüro MVRDV und N-V-O Nuyken von Oefele. "WERK12" ist ein programmatischer Titel, der gut in die Zeit passe....

Steuer-ID: Bundestag beschließt einheitliche Bürger-Identifikationsnummer

Trotz Bedenken von Datenschützern und Opposition hat der Bundestag ein neues Gesetz zur Verwendung der Steueridentifikationsnummer beschlossen. Sie soll zu einer umfassenden Bürgernummer...

GameStop-Aktie: Die wichtigsten Fragen und Antworten

Dass eine strauchelnde amerikanische Videospielekette in Deutschland Schlagzeilen macht, kommt nicht alle Tage vor – doch das Chaos rund um die Aktien von...

Maut-Affäre: Opposition darf Zugriff auf Maildaten von Andreas Scheuer ersuchen

Bei der Aufarbeitung der gescheiterten Pkw-Maut hat die Opposition vor dem Bundesgerichtshof (BGH) einen Erfolg erzielt. Ein Ermittlungsrichter gab einem Antrag von FDP,...

News des Tages: Wirecard, Corona-Impfstoff, Nahverkehr

1. Im Fall Wirecard erließen Münchner Staatsanwälte viel zu spät Haftbefehle – und ermöglichten so die Flucht des Verdächtigen Ex-Vorstands Jan MarsalekEs klingt...

Bafin-Chef geht nach Wirecard-Skandal | Aktuell Deutschland | DW

Die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (Bafin) untersteht dem Finanzministerium. So wunderte es auch niemanden, dass der zuständige Minister Olaf Scholz selbst den personellen Neuanfang...

Vertrag mit AstraZeneca über Corona-Impfstoff: Juristen sehen EU-Kommission im Recht

Die EU-Kommission wollte Klarheit schaffen. Am Freitag hat sie den Vertrag mit dem britisch-schwedischen Pharmakonzern AstraZeneca veröffentlicht, der weniger Corona-Impfstoff liefern will als...

Klimapolitik: Forscher warnen vor Investitionen in Erdgas

Erdgas kann beim Kampf gegen den Klimawandel zumindest eine wichtige Übergangslösung sein – so ist es zuletzt auch von deutschen Politikern häufiger zu...

Corona-Impfstoff-Knappheit: »Die EU hat einen Machtverlust erlitten, und das bekommt sie...

SPIEGEL: Herr Professor Schorkopf, der britisch-schwedische Pharmahersteller AstraZeneca will der EU zunächst deutlich weniger Dosen seines Corona-Impfstoffs liefern als geplant, angeblich wegen Produktionsschwierigkeiten...

Brandneu

>