Hype um Audio-Dienst
Clubhouse-Macher kündigen App auch für Android-Smartphones an

Sehen Sie im Video: Clubhouse – Was steckt hinter der neuen Audio-App?

Mehr

Zwei Millionen Menschen weltweit haben laut den Clubhouse-Machern die neue Audio-App in der vergangenen Woche benutzt. Der Hype wird immer größer: Bald soll die App auch für Android-Smartphones verfügbar sein.

Die neue Social-Media-App Clubhouse soll künftig auch auf Smartphones mit dem Google-Betriebssystem Android laufen können. Das kündigten die beiden Firmengründer Paul Davison und Rohan Seth am Sonntag in einem Blogeintrag an. Bislang ist die Audio-Anwendung nur für das iPhone verfügbar. Wann Clubhouse auch im Google Play Store verfügbar sein wird, teilen die Clubhouse-Macher nicht mit.

Clubhouse ist eine Audio-App, bei der die Anwender Gesprächen wie bei einem Live-Podcast zuhören oder sich aktiv an Diskussionen beteiligen können. Im Gegensatz zu Netzwerken wie Twitter kann man Beiträge nicht schriftlich kommentieren oder „Likes“ vergeben.

„Es ist die aufregendste Sache, an der wir je teilgenommen haben“

Davison und Seth schrieben, mit Clubhouse…