Versteckter Code
Computerexperte entdeckt geheime Botschaft auf der Website des Weißen Hauses

Das Weiße Haus in Washington

© Patrick Semansky / DPA

Isaac Hepsworth ist Mitarbeiter bei Microsoft und kennt sich mit Codes entsprechend gut aus. Als er neugierig die neu aufgesetzte Website des Weißen Hauses unter die Lupe nahm, entdeckte er etwas Überraschendes.

Normale Internetnutzer interessieren sich in der Regel nur dafür, wie eine Website aussieht und ob sie flüssig funktioniert. Sie ahnen, dass hinter Aufbau und Gestaltung so einer Seite viel Arbeit und komplexer Code stecken, aber wollen damit lieber nichts zu tun haben. Sich damit zu beschäftigen, das ist für die meisten ein Job für Experten und Hacker.

Das sahen offenbar auch die für die Website des Weißen Hauses zuständigen Tech-Mitarbeiter so. Sie versteckten im Code der gerade frisch umgebauten Seite eine geheime Botschaft, die nur jemand entdecken konnte, der gründlich und mit einem fachkundigen Blick die langen, für Laien völlig unverständlichen Code-Zeilen durchgeht. Das tat nun Isaac Hepworth, ein Mitarbeiter von Microsoft.

Platzierung der Botschaft ist raffiniert