Podcast

„Die Stunde Null“
Lernvideos von Simpleclub: „Wir wurden von Nachrichten überflutet“

Das Homeschooling in der Pandemie macht digitale Angebote nötig

© mixetto / Getty Images

In Zeiten von Homeschooling boomen digitale Angebote wie die Online-Lernplattform Simpleclub. In der „Stunde Null“ spricht Mitgründer Alexander Giesecke über Chancen, Herausforderungen und die „Demokratisierung der Bildung“.

Seit einigen Wochen werden Millionen von Kindern wieder zu Hause unterrichtet. Während die Schulen beim Thema digitales Lernen noch Nachholbedarf haben, entwickeln private Anbieter intelligente Lösungen, um Schüler, Eltern und Lehrer beim Homeschooling zu unterstützen.

„Im ersten Lockdown war es heftig. Wir hatten plötzlich die dreifachen Nutzerzahlen in einem Monat“, sagte Alexander Giesecke, Mitgründer der Lernplattform Simpleclub, im Podcast „Die Stunde Null.“ „Wir haben dann ziemlich schnell reagiert, um kostenlose Zugänge für unsere App auszugeben.“ Jetzt sei das Wachstum langsamer, aber immer noch stetig. 

3000 Lernvideos und 10.000 Aufgaben

Aus einem…