Arbeiten in Corona-Zeiten
Was wir im Homeoffice dürfen – und was nicht

Ist im Home Office der Gang vom Arbeitszimmer in die Küche ein Arbeitsweg? Die Rechtslage im Home Office.

© Getty Images

von Jonas Peters
15.01.2021, 17:48 Uhr

Gibt es im Homeoffice eine Anwesenheitspflicht? Muss der Arbeitgeber den neuen Computer bezahlen? Kann man einen Arbeitsunfall auch zu Hause haben? Wer im Homeoffice arbeitet, sollte diese acht Antworten kennen.

Kaum mussten wegen der Corona-Krise Millionen Arbeitnehmer von jetzt auf gleich ins Homeoffice wechselten, begann das große Rätselraten über die neuen Rechte und Pflichten. Bis heute besteht bei vielen Unklarheit darüber, welche Freiheiten es bei der Arbeit zu Hause tatsächlich gibt und welche Verpflichtungen gegenüber dem Arbeitgeber zwingend eingehalten werden müssen.  Höchste Zeit für eine Bestandsaufnahme. Das ist der Stand der Dinge:

Habe ich eine Rechtsanspruch auf Home Office?

Ein Rechtsanspruch auf den Einsatz im Homeoffice besteht grundsätzlich nur dann, wenn dies im Arbeitsvertrag, in einer Betriebsvereinbarung oder im Tarifvertrag so geregelt ist. Auch der Arbeitgeber kann die Arbeit im…