Prähistorische Kunst
Lecker seit 45.000 Jahren: Ältestes Gemälde der Welt zeigt ein Schwein

Dieses Schwein ist komplett erhalten, von den anderen Tieren der Komposition haben nur Fragmente die Zeit überdauert.

© PR

von Gernot Kramper
14.01.2021, 10:49 Uhr

Die Höhlenmenschen bannten mit Zeichnung gern das Mittagsessen an die Wand. Nun ist eine realistische Darstellung eines Wildschweins mit allem Details aufgetaucht. Es ist das älteste bekannte Werk eines prähistorischen Künstlers.

Schon vor vier Jahren entdeckten Wissenschaftler das violette Schwein in einer Höhle in Hochland der indonesischen Insel Sulawesi. Nun wurde es datiert, es soll vor 45.500 Jahren gemalt worden sein. Es ist damit das älteste figurative Kunstwerk, das ein Wesen der realen Welt abbildet und mehr ist als ein Muster oder Ornament.

Schwein wird heute noch gejagt

Die Erkenntnisse wurden in „Science Advances“ veröffentlicht. Die Wissenschaftler schreiben, dass sie nicht annehmen, dass das Werk einzigartig ist. In den letzten Jahren wurde in den Kalkstein-Karsthöhlen von Sulawesi eine ganze Fülle von…