Youtube sperrt Trump-Kanal für mindestens eine Woche +++ Olympiasieger nahm offenbar an Sturm auf Kapitol teil +++ Pence lehnt Absetzung Trumps per Verfassungszusatz ab +++ Alle News zur Amtsübergabe in den USA im stern-Ticker.

Aktuelle Top-Meldung:

Nationalgardisten in Washington bewaffnen sich

Eine Woche vor der Amtseinführung von Joe Biden haben die in Washington stationierten Nationalgardisten mit dem Tragen von Waffen begonnen. Ein Fotograf der Nachrichtenagentur AFP berichtet von Nationalgardisten mit Maschinengewehren in der Nähe des Kapitols, das am vergangenen Mittwoch von Anhängern des abgewählten Präsidenten Donald Trump gewaltsam gestürmt worden war. Ursprünglich sollte die Nationalgarde, die zur Reserve der US-Armee gehört, die Polizei in Washington nur logistisch unterstützen; ihre Bewaffnung war zunächst nicht vorgesehen.

Angesichts drohender Gewalt durch Trump-Anhänger bei Bidens Vereidigung oder auch schon im Vorfeld hatte das Pentagon den Einsatz von 15.000 Nationalgardisten in Washington beschlossen. Mehrere tausend von ihnen sind bereits im Einsatz.

+++ Die Nachrichten zur Coronavirus-Pandemie lesen Sie hier. +++

+++ Die Nachrichten des…